Schneller Versand in Deutschland
Rollen und Rollbehälter als Transportlösungen von der ROLLENDE SHOP

Werkzeugkoffer

Werkzeugkoffer: Das sollten Sie beim Kauf beachten. Hochwertiges Werkzeug benötigt eine ebenso hochwertige Aufbewahrung. Der richtige Werkzeugkoffer sorgt dafür, dass alles an seinem Plat...
Werkzeugkoffer Elektrik 128-tlg

Werkzeugkoffer Elektrik 128-tlg

Bruttopreis 427,63 €
Nettopreis 359,35 € *
Werkzeugkoffer Sanitär 95-tlg

Werkzeugkoffer Sanitär 95-tlg

Bruttopreis 435,27 €
Nettopreis 365,77 € *
Werkzeugkoffer Kälte-Klima 129-tlg

Werkzeugkoffer Kälte-Klima 129-tlg

Bruttopreis 817,90 €
Nettopreis 687,31 € *
Werkzeugtasche Sanitär-Premium 120-tlg

Werkzeugtasche Sanitär-Premium 120-tlg

Bruttopreis 517,36 €
Nettopreis 434,76 € *

Werkzeugtasche Sanitär-Premium 120-tlg

Werkzeugkoffer Sanitär-Basic 34-tlg

Werkzeugkoffer Sanitär-Basic 34-tlg

Bruttopreis 610,64 €
Nettopreis 513,14 € *
Werkzeugkiste Sanitär-Basic 34-tlg

Werkzeugkiste Sanitär-Basic 34-tlg

Bruttopreis 536,59 €
Nettopreis 450,92 € *
Werkzeugkoffer: Das sollten Sie beim Kauf beachten. Hochwertiges Werkzeug benötigt eine ebenso hochwertige Aufbewahrung. Der richtige Werkzeugkoffer sorgt dafür, dass alles an seinem Platz zu finden ist und hilft beim sicheren Transport des Werkzeugs. Doch worauf muss man beim Kauf eines Werkzeugkoffers achten? Welche Varianten gibt es und wie finde ich das richtige Modell nach meinem Bedarf? Wir erklären Ihnen, was Sie über Werkzeugkoffer wissen müssen und geben Ihnen wichtige Tipps zur Wahl des passenden Modells! [h2]

Verschiedene Arten von Werkzeugkoffern: Welcher Koffer für welchen Bedarf?

Den einen Werkzeugkoffer, der für jeden Situation und jeden Bedarf genau die richtigen Werkzeuge herbeizaubert, gibt es leider nicht. Jeder Werkzeugkoffer eignet sich für unterschiedliche Anwendungsfälle und ist genau auf den jeweiligen Einsatz angepasst. So benötigt ein Hobby-Heimwerker, der gelegentlich Arbeiten in Haus und Garten ausführt, eine vollkommen andere Ausstattung als ein professioneller Handwerker. Auch im professionellen Bereich gibt es deutliche Unterschiede. Genau wie ein Elektriker VDE-Zangen benötigt, sind für den Sanitär-Installateur Eckrohrzangen in seinem Werkzeugkoffer essentiell. Aus diesem Grund finden Sie in unserem Sortiment Werkzeugkoffer, die speziell auf die Themen Elektrik, Kälte-Klima oder auch Sanitär abgestimmt sind. Gleichzeitig bieten wir aber auch eine Auswahl an Allroundern verschiedenen Umfangs. So findet sich für jeden die passende Variante!

 

Unbestückte Werkzeugkoffer als Alternative

Werkzeugkoffer enthalten immer eine ganz bestimmte Auswahl an Werkzeugen. Selten ist diese Auswahl genau perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt. Aus diesem Grund gibt es leere Werkzeugkoffer, die sich ganz nach dem eigenen Bedarf selbst bestücken lassen. In diesem Fall kann der Koffer mit genau den Werkzeugen ausgestattet werden, die tatsächlich regelmäßig benötigt werden. Ob Schraubendreher, Zangen oder Bit-Sätze: Sie entscheiden selbst, welches Werkzeug im Koffer enthalten sein muss. So lässt sich auch das Gewicht des Werkzeugkoffers auf ein Minimum reduzieren. Allerdings muss hier auch dazu gesagt werden, dass diese unbestückten Werkzeugkoffer zunächst mit Arbeit verbunden sind. Alle Werkzeuge müssen einzeln besorgt werden, was im Vergleich oftmals auch deutlich kostenintensiver ist. Zudem kann es passieren, dass schlussendlich wichtige Werkzeuge fehlen, weil sie beim Bestücken nicht bedacht wurden oder weil in bestimmten Situationen doch mal andere Werkzeuge benötigt werden, als es im Alltag üblicherweise der Fall ist. Wofür Sie sich auch entscheiden: Bei uns finden Sie den passenden Werkzeugkoffer nach ihrem Bedarf!

 

Bestückt oder unbestückt: Welche Variante ist besser?

Nun stellt sich Ihnen vielleicht die Frage, ob Sie einen gefüllten Werkzeugkoffer wählen oder eher einen Koffer selbst bestücken sollten. Das hängt von mehreren Faktoren ab. Kennt man sich gut aus und weiß sicher, was man im Einzelnen benötigt, kann das Selbstbestücken sinnvoll sein. Dies setzt allerdings nicht nur ein gutes Vorwissen voraus, sondern erfordert viel Zeit. Insgesamt lohnt sich meist ein bereits bestückter Werkzeugkasten von guter Qualität, da hier direkt eine umfassende Ausrüstung vorhanden ist, welche perfekt an den Werkzeugkasten angepasst ist. So hat der Koffer direkt die passende Größe und bietet zudem auch gleich den passenden Koffereinsatz.

 

Wie unterscheiden sich Profi-Werkzeugkoffer von denen eines Heimwerkers?

Profi-Werkzeugkoffer unterscheiden sich von den Werkzeugboxen eines Heimwerkers vor allem in der Größe und Zusammensetzung der Werkzeugsets. So enthält ein Profi-Werkzeugkoffer häufig nicht nur einen Grundstock an nützlichen Werkzeug, sondern auch eine größere Auswahl an spezialisierten Werkzeugen. Darunter fallen beispielsweise spezielle Werkzeugkoffer für den Kälte-Klima-Bereich spezialisiert sind. Auch die Qualität der Werkzeuge ist für einen professionellen Handwerker wichtiger, da die Werkzeuge viel häufiger und intensiver genutzt werden. Dadurch liegen die Profi-Werkzeugkoffer meist auch preislich über den Koffern für Heimwerker. Insgesamt gilt, dass jeder individuell entscheiden muss, welcher Werkzeugkoffer für ihn am besten geeignet ist. Jeder Anwendungsfall ist anders und sollte individuell betrachtet werden. Zuätzlich zu den passenden Werkzeugkoffern finden Sie bei uns übrigens auch verschiedenste Produkte aus dem Bereich der Werkzeuglagerung. Entdecken Sie Schubladenschränke, hochwertige Werkzeughalter und vieles mehr!

 

Kauf eines Werkzeugkoffers: Worauf muss man achten?

Wichtig beim Kauf eines Werkzeugkoffers ist zunächst eine besonders hohe Qualität. Der Koffer sollte robust sein und den Belastungen eines Baustellen-Umfeldes problemlos standhalten können. Aus diesem Grund sind viele unserer Werkzeugkoffer aus Aluminium oder haltbaren Kunststoffen gefertigt. Dies gilt allerdings nicht für jede Art der tragbaren Werkzeugaufbewahrung, denn auch eine Werkzeugtasche kann eine ideale Alternative sein. Diese Varianten eignen sich vor allem für größere Gegenstände oder Ringmaulschlüssel-Sets. Sind viele kleinere Werkzeuge und Zubehörteile enthalten, sollte eher zu einem Werkzeugkasten oder einer Werkzeugbox gegriffen werden.

 

Welche Werkzeuge sollten in einem guten Werkzeugkoffer enthalten sein?

Welche Werkzeuge in einem Werkzeugkoffer enthalten sein müssen, hängt davon ab, wofür dieser verwendet werden soll. Ein Werkzeugkoffer aus dem Bereich Elektrik sollte spezifische Werkzeuge wie eine Abisolierzange enthalten. Ein Allround-Werkzeugkoffer benötigt dagegen eine kleinere, aber breite Auswahl an verschiedensten Werkzeugen. Bei der Werkzeug-Grundausstattung ist darauf zu achten, dass einige Werkzeuge immer inbegriffen sein sollten. Dazu gehören unter anderem ein Schraubendreher, ein Bithalter, eine Auswahl an Steckeinsätzen sowie eine Kombizange. Auch eine Umschaltknarre und ein Inbusschlüssel dürfen in der Regel nicht fehlen. Sind diese Basis-Werkzeuge im Werkzeugkoffer enthalten, ist man bereits für viele Situationen bestens gewappnet.

 

Wie wichtig ist die Größe des Werkzeugkoffers?

Die Größe des Werkzeugkoffers hängt vor allem davon ab, wie umfangreich das enthaltene Werkzeug-Sortiment sein soll. Der Koffer muss genügend Platz bieten, um alle Werkzeuge unterzubringen. Wird der Koffer selbst befüllt, kann Spielraum für eine Erweiterung der Ausstattung eingeplant werden. Bei einem bereits befüllten Koffer stellt sich dieses Problem nicht. Ein guter Werkzeugkoffer enthält bereits eine umfassende Ausstattung für seinen Verwendungszweck.

 

Was sollte man für einen guten Koffer ausgeben?

Qualitativ hochwertiges Werkzeug kann viele Jahre bis Jahrzehnte verwendet werden. Es muss auch eine intensive Nutzung problemlos aushalten können und sollte in jedem Fall die Sicherheitsstandards erfüllen. Daher ist von besonders günstigem Werkzeug abzuraten. Beim Preis eines bereits bestückten Werkzeugkoffers kommt es darüber hinaus darauf an, wie viele Teile enthalten sind und ob es sich um spezialisierte Ausstattung handelt. Für einen gut ausgestatteten Werkzeugkoffer sollte man so in der Regel mindestens 350 Euro einrechnen. Spezialisierte Sets können dabei allerdings deutlich teurer werden. Aufgrund der Langlebigkeit eines qualitativ hochwertigen Werkzeugkoffers lohnt sich dieser Preis jedoch, da das Werkzeug über viele Jahre zuverlässig genutzt werden kann. Entdecken Sie jetzt unser vielseitiges Sortiment im ROLLENDEN Shop und finden Sie den passenden Werkzeugkoffer nach Ihrem Bedarf!